„…und die eine, heilige, christliche und apostolische Kirche“

Zum Text des nizänischen Glaubensbekenntnis Jesus sagte: „…auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Pforten der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.“ (Matt. 16,18). Kirche war immer Teil von Gottes Plan und darum kann es keinen christlichen Glauben ohne Kirche geben. Das Glaubensbekenntnis erinnert uns, woran wir uns festhalten sollen, wenn wir an…

„…der aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht, der mit dem Vater und dem Sohn angebetet und verherrlicht wird, der gesprochen hat durch die Propheten,“

Zum Text des nizänischen Glaubensbekenntnis Unser christliches Glaubensbekenntnis lehrt von einem dreieinigen Gott. Aber wem genau gilt unsere Anbetung? Ich habe es immer für selbstständig erachtet, Gott, den Vater anzubeten. Aufgrund seines Werkes für uns Menschen, war es nie ein Problem Gott, den Sohn, anzubeten. Aber beim Heiligen Geist war das Gefühl von Anfang an…

KIDS AM START – Gebetsupdate

In den nächsten 2 Wochen fallen die wichtigsten Entscheidungen für unsere Kita. Dafür brauchen wir deine Gebete. Hier ist der Zeitplan der kommenden Schritte: 18.5: Einreichen des Vertrags beim Magistrats Die Gespräche mit dem Stadtrat Obertshausen haben zu einer Einigung geführt, in der gesichert ist, dass die Betriebskosten zu ca. 90 Prozent von der Stadt…

Wir feiern Gottesdienst – und wollen vorsichtig sein!

Mit dem Anbruch vom Corona formulierte die Anskar-Wetzlar (Schwestergemeinde in unserem Verband) ein Dokument zur Umgang mit dem Virus, an dem wir uns gern anlehnen: Macht Gebrauch vom Desinfektionsmitteln. Vor dem Gottesdienst werden wir Türgriffe, Lichtschalter, Wasserhähne mit desinfizierendem Putzmittel reinigen. Typische Anzeichen für COVID-19 sind Fieber, Husten, Halskratzen, Atemnot, Durchfall. Bei Anzeichen wendet euch bitte an euren Arzt…

Künftige Älteste

1. Timotheus 3,1-7 In der Gemeinde in Ephesus war die Situation schwierig: eine Gruppe von Christen begann eine Lehre zu vertreten, die sich von der Lehre unterschied, die der Apostel Paulus bis jetzt vermittelt hatte (1Tim 1,3-11). Das Ergebnis war Verwirrung! Daraufhin schickte Paulus seinen Schüler Timotheus, um die Situation zu klären und zu regeln…

Zusammenhalt und Gemeinschaft

Prediger 4,9-12 “Es ist nichts Selbstverständliches für den Christen, dass er unter Christen leben darf“ Dietrich Bonnhoeffer, Gemeinsam Leben. Kirche ist Kirchengemeinde. Das erinnert uns an die Zentralität der Gemeinschaft für den Leib Christi. Der evangelische Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer sagt hierzu: “Es ist nichts Selbstverständliches für den Christen, dass er unter Christen leben…